Jahrhundert alte Höfe

In wohl keinem Tal der Alpen haben sich alte Bauernhöfe in dieser Vielfalt erhalten. Die oft über 700 Jahre alten und stolzen Höfe hängen wie Adlerhorste am Hang mit herrlichem Blick über das Tal, manche stehen inmitten blühender Bauerngärten. Alle aber zeugen von der jahrhunderte alten Tradition der geschlossenen Höfe, die besagt, dass sie in der Erbfolge nicht geteilt werden dürfen. Und sie zeugen vom Stolz ihrer Besitzer über Generationen hin auf ihre Tradition und Herkunft. Dieser Umstand erlaubt es uns heute, diese wertvollen und liebevoll gepflegten Baudenkmäler noch zu erleben.

Tradition und Kultur

Geschichte und Burgen

Schloss Juval

Am Eingang des Schnalstales trohnt Schloss Juval. Seit 1983 ist es die Sommerresidenz von Reinhold Messner, der mehrere Kunstsammlungen dort untergebracht hat; eine umfangreiche Tibetika Sammlung, eine Bergbildgalerie und eine Maskensammlung aus fünf Kontinenten. Das dazugehörende Weingut "Unterortl" und der Biohof "Oberortl", wo hofeigene Produkte im "Schlosswirt" angeboten werden, sind Teil eines Gesamtkonzeptes, das sich ein Erhalten und Beleben dieser kleinräumigen Südtiroler Kulturlandschaft zur Aufgabe gemacht hat.
Wandertip: Wandern Sie auf dem Waalweg zum Schloss, besichtigen Sie den Bauernhof und kehren Sie im Gasthof ein.

Dort  wo Sissi Urlaub machte

Die Kurstadt Meran

In nur 45 Autominuten erreichen Sie die Kurstadt Meran mit ihres zahlreichen Highlights. Flanieren Sie auf den bekannten Promenaden der Kaiserin Sissi. Die überdachten Lauben in der Altstadt laden zum Shopping ein. Eintauchen und wohlfühlen – dieses Motto der Therme Meran¸ einem mediterran-alpinen Thermen-Bad, dürfen Sie wörtlich nehmen. Im Spa & Vital der Therme Meran dreht sich alles um Gesundheit und ihr Wohlbefinden - Entspannung und Relax.

Der Mann aus dem Eis

Der Ötzi-Fund

Der 5.300 Jahre alte Mann aus dem Eis ist die älteste Feuchtmumie und eine der ältesten Mumien der Welt.
Die Gletschermumie Ötzi ist allerdings nicht nur wegen ihres Alters, sondern vor allem wegen des guten Erhaltungszustandes so bedeutsam. Die komplette Bekleidung und Ausrüstung blieb erhalten. Die Mumie befindet sich im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen und ist Mittelpunkt einer Dauerausstellung zur Geschichte der Region. Die neuesten Forschungsergebnisse zu dem Mann aus dem Eis werden in regelmäßigen Sonderausstellungen im Archäologiemuseum präsentiert.

ES GIBT NOCH MEHR

ZU ENTDECKEN!

KONTAKT

Chalets Lagaun

Familie Zerpelloni

Vernagt am See

39020 Schnals / Südtirol
T +39 0473 669679

info@chalets-lagaun.com

SERVICE

Schnalstal_wei+ƒ_DE_kurz_RGB.png
Pension-Lydia.png
Südtirol.png